Das Team


 

 

 

 

Trainingszeiten und -ort:

Mo 18:00 - 19:30 Uhr   Salzland- Sporthalle Staßfurt

Mi  18:30 - 20:00 Uhr   Salzland- Sporthalle Staßfurt

 

Ansprechpartner: Eike Rach, Antje Ritz

 

Kontakt:hcsalzland06@t-online.de

 

 

Letztes Auswärtsspiel vor Weihnachten

Unsere 2. Frauen musste zum letzten Punktspiel vor der Weihnachtspause zum TSV Wefensleben reisen. Die Wefenslebenerinnen hatten ebenfalls erst ein Spiel abgegeben. Dass es heute schwer werden würde stellten auch die mitgereisten Fans schon vor dem Spiel fest. Die Halle war sehr klein, und das Spielfeld endete an den Seiten nur ein paar Zentimeter vor der Hallenwand oder vor Betonpfeilern. Die Tore waren buchstäblich an die Wand geklebt, und nach einem Torwurf sprang der Ball sofort zurück. Außerdem war nur ein Schiedsrichter angereist. Mannschaft und Trainer entschlossen sich trotzdem zu spielen. Von Anfang an packten die Gastgeberinnen die Holzfällermethode aus und es lag ständig das Stürmerfoul in der Luft. So sah schon gegen Ende der ersten Halbzeit eine Wefenslebenerin nach drei Gelben Karten folgerichtig die Rote. Unsere Mädchen verteidigten sich tapfer und hatten auch im Angriff immer die richtige Antwort. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten wir leider einen schnellen Gegenstoß über Maria Fischmann nicht verwandeln, und statt in Führung zu gehen, ging es mit einem 12:12 Unentschieden in die Kabine. Die Gastgeberinnen verteidigten rustikal auch oft mit Abwehr im Kreis, was nicht gesehen wurde und vorn gingen sie Schulter voran in die Zweikämpfe. Mit zunehmender Spieldauer ließen sich unsere Damen doch von dieser rauen Gangart beeindrucken und die Gastgeberinnen Tor um Tor davonziehen. Als die Wefenslebenerinnen 10 Minuten vor Schluß mit 10 Toren führten, war das Spiel entschieden. Wir betrieben nur noch Schadensbegrenzung und mussten am Ende ein 22:30 akzeptieren. Jetzt wünschen wir der Mannschaft erst einmal ein paar ruhige Weihnachtstage und einen unfallfreien Jahreswechsel. Ich bin sicher im Neuen Jahr greifen wir mit neuen Kräften wieder an.

Axel Schmidt

HC Salzland 06 e.V. sagt vielen Dank an die Salzlandsparkasse
Herr Stefan König von der Salzlandsparkasse überraschte den HC Salzland 06e.V. sowie das Team der 2.Frauen des HC Salzland 06 e.V. zur Trainingszeitin der Salzlandsporthalle. Im Gepäck hatte er einen Sponsoring-Vertrag fürden Verein und für das Team der 2.Frauen des HC Salzland 06 e.V. einenkompletten Satz neuer Trikots. Durch diese tatkräftige Unterstützung für dassportlich Engagement tritt das Team in der Saison mit den jungen vereinseigenen Spielerinnen in ihren neuen Trikots an. Das gesamte Team um den Trainer Eike Rach ist stolz über die Unterstützung der Mannschaft. Es ist ein sehr gutes Zeichen und Signal, Unterstützung von der Salzlandsparkasse zu erhalten.
An diesem Abend wurde durch Herr Rainer Höche (Vereinsvorsitzender des HC Salzland 06 e.V.) sowie von Herrn Stefan König (Salzlandsparkasse) auch ein Sponsoring-Vertrag unterzeichnet. Es sind sich alle einig, dass es ohne Unterstützung regionaler Unternehmen immer schwieriger wird, das gesamte Vereinsleben zu erhalten. Umso stolzer ist der Verein über die Unterstützung und sagt vielen Dank.

 

Hallo,

anbei einige Bilder vom deutlichen Sieg der 2.Frauen des HC Salzland 06 e.V. gegen das Team der HarzLuchse vom vergangenen Sonntag und damit der Eroberung der Tabellenspitze.

Männer Handball EM 2020
Hier findet Ihr uns bei facebook
facebook 2. Mannschaft
Facebook 1. Männer
Salzland-Ladies-Fans on Toure

Unsere Partner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Axel Schmidt