Trainingsbetrieb: Mi  17:00 - 18:30

                             Salzland- Sporthalle Staßfurt

 

Ansprechpartner: Sylvia Breitenstein, Eileen Kästner

Am 22.07.2018 ging es für einige junge Spielerinnen zu einem Weltrekordversuch nach Aschersleben. Ziel war es, mehr als 2000 Würfe innerhalb einer Stunde auf das Tor von Silvia Heinevetter zu werfen. Viele Kinder waren bei diesem einmaligen Event dabei. Und dann ging es los. Alle konnten es kaum erwarten, den Ball auf des Tor des Nationaltorhüters zu werfen. Konzentriert und mit volle Einsatz ging es los. Angefeuert von einem großen Publikum verging die Zeit wie im Fluge. Und auch das Wetter konnte die jungen Sportler von ihrem Vorhaben nicht abbringen. Trotz einsetzendem Regen waren alle sehr konzentriert dabei. Und nach einer Stunde schauten alle völlig erschöpft aber überglücklich auf die Anzeigetafel. Es waren tolle 4335 gezählte Würfe. Und der Jubel brannte auf, denn damit war der Weltrekordversuch geglückt. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Dieses Event wird für alle lange im Kopf erhalten bleiben. So stand man doch z.B. neben Yves Grafenhorst und Mads Christiansen vom SCM auch Oliver Roggisch und Silvio Heinevetter auf dem Handballfeld.

Ein großes Ereignis

 

Im Juli hatten ein Teil des Teams der Bambinis des HC Salzland 06 e.V. einen wichtigen Termin. Sie durften mit dem Team Jurack sowie dem All Star Team beim Megawoodstock auflaufen. Und dies war für alle sehr spannend, denn wann hat man schon mal die Möglichkeit, mit den Stars aufzulaufen. So nah kommt man den Idolen nun wirklich nicht immer. Voller Stolz ging es mit allen Idolen und All Star Team Spielerinnen auf die Spielfläche. Und das vor einem großen Publikum. Das war schon ein einmaliges Erlebnis und Ansporn immer fleißig weiter zu trainieren.

Sieger sind alle

 

Kurz vor der Sommerpause veranstaltete der HC Salzland 06 e.V. ein weiteres Mini-Turnier für die jüngsten Vereinsmitglieder. Dieses Mal waren auch Teams aus Schönebeck und Ilsenburg mit dabei. Ein neues Erlebnis für die Bambinis des HC Salzland 06 e.V. Und entsprechend groß war die Spannung bei allen Aktiven und den Fans am Spielfeldrand. Gespielt wurde jeder gegen jeden. Wichtig an diesem Tag war die Spielfreude und das Zeigen des bisher Erlernten. Die Spielergebnisse wurden durch die Schiedsrichter und das Kampfgericht notiert und waren sicher eine weitere Motivation, sollten aber nicht das Hauptaugenmerk sein. Und die Spiele waren spannend und alle kämpften mit Herz und Seele bis zum Umfallen. Und nach den Spielen konnten sich alle an der Obst- und Kuchenbar etwas stärken. Die Eltern und Fans feuerten die Teams toll an und die Atmosphäre in der Paul-Merkewitz-Halle war toll. Und nachdem die Spiele alle absolviert wurden, bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde und eine Medaille. Den Teams und Verantwortlichen sowie den Zuschauern hat das letzte Turnier der Bambinis des HC Salzland 06 e.V. in dem „Wohnzimmer“ Paul-Merkewitz-Halle“ sehr viel Spaß gemacht. Die Teams der Bambinis des HC Salzland 06 e.V. möchten sich bei allen Unterstützern des Turnieres bedanken und wünschen allen eine schöne Sommerpause während der Sommerferien. Danach heißt es dann wieder fleißig für das nächste Turnier und die nächsten Spiele üben.

 

Die Bilder wurden von Nadine Bode gemacht.

Hier findet Ihr uns bei facebook
facebook 2. Mannschaft
Salzland-Ladies-Fans on Toure

Unsere Partner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Axel Schmidt