Das Team

 

 

Trainingszeiten und-ort:

 

Die 16:00 - 17:30 Uhr   SH Förderstedt

Do  16:00 - 17:30 Uhr   Salzland-Sporthalle Staßfurt

 

Trainer: Silke Appelt, Olaf Weiß

 

 

Kontakt: hcsalzland06@t-online.de

Tolles Spiel trotz Niederlage

 

Zu ihrem ersten Heimspiel empfing die neu formierte Mannschaft der weiblichen Jugend E des HC Salzland 06 e.V. das Team aus Isenburg. Die Gäste konnten bereits in der vergangenen Saison Erfahrungen im Spielbetrieb erlangen. Bei den jüngsten Salzländerinnen war dies noch nicht so. Dies tat der tollen Stimmung im Team aber auch keinen Abbruch. Auch die körperliche Überlegenheit war bereits bei der Erwärmung zu erkennen.  Hoch motiviert und angefeuert von den Fans startete das Team. Zu Beginn noch sehr nervös luden die Salzländerinnen die Gäste immer wieder zu einfachen Toren ein. Aber oft scheiterten sie auch an einer tollen Torfrau Zoe Minge im Kasten. Aber mit zunehmender Spielzeit wurde die Mannschaft immer sicherer und erspielten sich tolle Tormöglichkeiten und sahen sehr oft den freien Mitspieler. Aber irgendwie wollte das runde Leder nicht in den eckigen Kasten. Bis zur 16.Minute. Dann war es so weit. Das erste Tor für das Team erzielte Ananda. Der Jubel bei allen war riesig. Und das haben sie sich auch verdient. Zur Pause stand es 1:15. Aber egal. Wichtig war allen, eine verbesserte Leistung gegenüber dem ersten schon schönen Spiel zu zeigen. Und da machten die Mädels nach der Pause auch weiter. Ilsenburg nutzte zwar seine Überlegenheit weiterhin gut aus, aber scheiterte jetzt auch immer wieder an der erneut besser werdenden Abwehr und der Torfrau der Salzländerinnen. Genau wie in der 1.Halbzeit erspielten sich das Team tolle Torwurfmöglichkeiten, aber es stand nun sehr häufig der Pfosten oder die Latte im Weg. Im gesamten Spiel war dies 11mal der Fall. Und in der 35.Minute brannte erneut großer Jubel auf dem Feld und den Rängen der Fans auf. Josefine traf zum 2.Saisontor für die Salzländerinnen. Ein tolles Erlebnis. Und es war für alle einfach toll zu sehen, dass sie trotz des klaren Spielstandes nicht aufgegeben hatten und um jeden Ball kämpften. Alle halfen sich, egal wer gerade auf dem Feld war und wo sie eingesetzt wurde. Beim Stande von 2:26 wurde dann das Spiel abgepfiffen. Trotz der Niederlage ging das Team als Sieger vom Feld. Macht weiter so Mädels.

 

Es spielten: Z.Minge, C.Gaede, A.Neubert, L.Endrulat, M.Herud, P.Kauer, J.Theege, M.Seewitz, A.Reich, M.Fritzlar und A.Kühn

Frauen Handball WM 2019
Hier findet Ihr uns bei facebook
facebook 2. Mannschaft
Facebook 1. Männer
Salzland-Ladies-Fans on Toure

Unsere Partner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Axel Schmidt